Jetzt bis zu 70% Förderung für Ihr Digitalisierungsprojekt sichern mit „Digital Jetzt“-Bonus des BMWi - mehr dazu

Potenzial für Automatisierung erkennen

aus dem Blog   •   Lesezeit: 3 min   •   Thema: Automatisierung   •   vom January 20, 2021

Digitalisierung ist seit Jahren ein wichtiges Thema für Unternehmen. Spätestens mit den Auswirkungen der Corona-Krise wurde das Thema im Berufsumfeld nochmals brisanter. Denn je mehr Prozesse und Tätigkeiten vor der Krise bereits digitalisiert wurden, desto unproblematischer konnte im Home Office weiter gearbeitet werden. Bevor man Prozesse und Tätigkeiten automatisiert, sollte man zunächst feststellen, ob ein Automatisierungsvorhaben dafür sinnvoll ist.

Hat Tätigkeit folgende Eigenschaften?

Anhand folgender Eigenschaften erkennt man, ob eine Tätigkeit Automatisierungspotenzial hat oder nicht.

automation characteristics2

Ist der Prozess strukturiert?

Wenn sich ein Prozess in Prozessschritte mit gleicher bzw. ähnlicher Reihenfolge einteilen lässt, lässt er sich einfach strukturieren.

Ist der Prozess repetitiv?

Nur wenn ein Prozess repetitiv ist, also wiederholt ausgeführt wird, lohnt sich eine Automatisierung dafür.

Ist der Prozess regelbasiert?

Wenn sich Ereignisse mittels bestimmter vordefinierter Regeln abhandeln lassen, funktioniert eine Automatisierung des Prozesses.

Erklärendes Beispiel

Prozess A: Kundenberatung

Ein Kunde ruft an und möchte Informationen zum Produkt XY und dessen möglicher Einsatzgebiete erhalten. Dabei hat er viele unterschiedliche Fragen zum Produkt XY aber auch allgemeine Fragen zu weiteren Produkten und Dienstleistungen.

Prozess B: Bestellung erfassen

Ein Kunde schickt per E-Mail eine Bestellung im PDF-Format. Diese gilt es nun in das ERP-System zu übertragen, damit die Bestellung bearbeitet werden kann.

Im Folgenden finden Sie eine Gegenüberstellung der zwei Beispiele:

Eigenschaft
A: Kundenberatung
B: Bestellung erfassen

Strukturiert?

x nein

✓ ja

repetitiv?

✓ ja

✓ ja

regelbasiert?

x nein

✓ ja


Gibt es "typische" Prozesse?

Es gibt eine Reihe von typischen Tätigkeiten, die sich automatisieren lassen. Wichtig ist, dass die drei Eigenschaften (strukturiert, repetitiv, regelbasiert) auch auf Ihre spezielle Tätigkeit zutreffen. Nicht jede Tätigkeit beinhaltet bei jedem Unternehmen die gleichen Prozessschritte. Im Folgenden sind einige typische Tätigkeit aufgelistet, welche sich in der Regel automatisieren lassen.

Beispiele:

  • Belegimport
  • Belegversand
  • Lohnbuchhaltung
  • Datenpflege
  • Antragsbearbeitung
  • Formulareingaben

Welche Werkzeuge gibt es hierfür?

Wenn eine Tätigkeit mit Automatisierungspotenzial gefunden wurde, kann dessen Automatisierungspotenzial mittels folgender Werkzeuge evaluiert werden.

  • Process Designing
  • Data Analytics
  • Process Mining

Process Design

Hierbei hält man den IST-Prozess der Tätigkeit visuell, beispielsweise mittels BPMN, fest. Dadurch lässt sich vor allem herausfinden, ob es sich um eine strukturierte Tätigkeit handelt und ob Ereignisse nach bestimmten Regeln abgehandelt werden können.

Data Analysis

Hierbei nutzt man vorhandene Daten aus beispielsweise einer ERP-Datenbank, um aussagekräftige und hilfreiche Informationen zu einem Prozess. Folgende Informationen können mit Hilfe von Datenanalyse beispielsweise ermittelt werden.

Informationen aus Datenanalyse:

  • Qualität
  • Durchlaufzeiten
  • Wartezeiten
  • Kosten
  • Ausschuss

und viele mehr...

Process Mining

Mit Hilfe von sogenanntem Process Mining lassen sich konkret Einsparungspotenziale erkennen und quantifizieren. Dabei erfasst man einen IST-Prozess und simuliert die Durchführung über einen gewissen Zeitraum mittels Software. Anschließend definiert man den SOLL-Prozess und führt nochmals eine Simulation durch. Wenn nun die Messgrößen der zwei Prozesse von einander abzogen werden, ergibt sich ein Δ-Wert, der das Potenzial der Prozessanpassung widerspiegelt.

In folgendem Video wird das Thema Process Mining ausführlich erklärt:

Julian Kowatsch

EDI Sales & Consulting
+49 (0)89 95 42 82 5 40
kontakt@initics.de

Sparen Sie wertvolle Zeit durch die Automatisierung mit EDI.

Treten Sie mit unseren EDI Experten in Kontakt. Wir sind gerne für Sie da. Telefonisch, per E-Mail oder persönlich bei Ihnen vor Ort!